... im Auftrag der Nächstenliebe.

Suche
Close this search box.

Search

Menü

Kinder, Jugend & Familie

ALMA: Beratung für Betroffene sexualisierter Gewalt

Wir sind da!

ALMA bedeutet auf portugiesisch "Seele"

Besonders geschulte Fachkräfte arbeiten bei ALMA eng zusammen. Alle Mitarbeiterinnen
verfügen über beraterische Ausbildungen und Erfahrungen mit verletzten Seelen. Alle Gespräche
sind vertraulich. Die Mitarbeitenden stehen unter gesetzlicher Schweigepflicht. Unser Angebot
ist freiwillig. Die Beratung ist kostenlos. Allen Kindern, Jugendlichen, Eltern, unterstützenden
Angehörigen und Fachkräften des Landkreises steht unsere Beratung zur Verfügung.

Sie können sich telefonisch bei uns melden und uns eine Rückrufbitte auf der Mailbox
hinterlassen. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

ALMA ist der Weg weg von sexualisierter Gewalt.

ALMA ist eine Anlauf- und Beratungsstelle, bei der wir jungen Menschen helfen und ihnen beistehen, wenn du, ihr, Sie es am nötigsten braucht. Eure Wünsche und eure Person werden respektiert und geschützt. Wir beraten auch Menschen, die darüber wissen oder anderen helfen wollen. Wir lassen dich, euch, Sie nicht im Stich!

Was ist sexualisierte Gewalt oder sexueller Missbrauch?

Sexualisierte Gewalt ist alles, was bei dir ein „komisches Gefühl“, Angst oder Ekel verursacht. Auch wenn andere sagen „das ist doch normal“, ist es wichtig, dass du auf dein Gefühl vertraust, wenn du das, was da passiert, nicht willst. Unter sexualisierter Gewalt versteht man alle Handlungen zwischen Menschen, von denen mindestens einer „mächtiger“ ist als der andere. Solche Handlungen können Körperkontakt mit und ohne Kleidung sein, aber auch „blöde“ Blicke auf intime Bereiche und „dumme“ Anmachen.

Die Mitarbeiterinnen bei ALMA können DIR helfen!

  • Zu verstehen, was dir passiert ist
  • Mit deinen Eltern zu sprechen (wenn du dies möchtest)
  • Strategien zu entwickeln, wie du dich selbst schützen kannst

Unsere Beratung ist kostenlos und vertraulich.

Manchmal können wir nicht gleich ans Telefon gehen. Wir finden es aber schön, wenn du dich traust, auf den AB zu sprechen. Wir rufen dich so bald wie möglich zurück! Oder schreib uns einfach eine SMS. Falls du es möchtest, schreiben wir auch nur per SMS zurück.

Trau dich - ruf an!

Sobald wir können, melden wir uns bei dir.

Was verstehen wir unter sexualisierter Gewalt?

Sexualisierte Gewalt umfasst alle Handlungen im sexuell motivierten Bereich, an denen mindestens ein/e Minderjährige/r beteiligt ist. Sexualisierte Gewalt umfasst alle sexuell motivierten Handlungen, die nicht freiwillig von beiden Partnern geschehen. Dazu gehören verbale Bedrängungen, Anschauen pornografischer Darstellungen, Berührungen mit und ohne Bekleidung, sexuelle Übergriffe mit und ohne Gewalt.

Wir möchten:

  • Sie in Ihrer sehr belastenden Situation unterstützen
  • Sie bei der Aufarbeitung Ihrer Erlebnisse begleiten
  • Ihnen bei Bedarf in einem strafrechtlichen Ermittlungsverfahren zur Seite stehen

Wir beraten:

  • Kinder und Jugendliche, die selbst von sexualisierten Übergriffen betroffen sind
  • Eltern, deren Kinder betroffen sind
  • Eltern, die in ihrer Kindheit/Jugend betroffen waren
  • Andere Ratsuchende, z.B. Freunde/innen oder Verwandte
  • Fachkräfte, die im Rahmen ihrer Arbeit mit Betroffenen sexualisierter Gewalt zu tun haben oder den Verdacht hegen, dass einer ihrer Schützlinge davon betroffen sein könnte

Im Erstgespräch klären Sie mit uns gemeinsam:

  • ob dieses einzelne Gespräch Ihnen ausreicht
  • ob Sie alleine, mit Partner, einer unterstützenden Person oder mit der ganzen Familie wiederkommen

Unsere Beratung ist kostenlos und vertraulich.

Art und Dauer der Beratung können sehr unterschiedlich sein. Wir bemühen uns, Wartezeiten kurz zu halten. Bei Bedarf können auch Termine außerhalb der Beratungsstelle vereinbart werden.

Rufen Sie uns an!

Sobald wir können, melden wir uns bei Ihnen.

Förderkreis – wie funtioniert das?

Der Förderkreis soll ein Zusammenschluss von Personen sein, die sich für unsere Arbeit interessieren und diese finanziell und ideell unterstützen.

Ein Förderkreis wozu?

Um erfolgreich für unsere Ratsuchenden arbeiten zu können, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen. Mit Ihrer Unterstützung geben wir Kindern, Jugendlichen und Eltern, die von sexualisierter Gewalt betroffen sind oder waren, unterstützenden Angehörigen und Fachkräften unseres Landkreises eine gute Chance für Probleme und Krisen Lösungen zu finden.

Was bekomme ich dafür?

  • Transparenz und Informationen über die von Ihnen unterstützte Arbeit in Form eines
  • Jahresberichts von Alma
  • Zuwendungsbescheinigung (Spendenquittung)
  • Garantie, dass Ihr Beitrag zweckgebunden und vor Ort verwendet wird
  • Gewissheit, zur Aufrechterhaltung der wichtigen Arbeit beizutragen
Skip to content