... im Auftrag der Nächstenliebe.

Suche
Close this search box.

Search

Menü

Pflege & betreutes Wohnen

Das Seniorenhaus Jura

Wohnen im ländlichen Raum

Das Seniorenhaus Jura ist eine Einrichtung der Altenhilfe des Diakonievereines Jura e.V. und bietet mit einer Belegzahl von 58 Betten in Einzel- oder Doppelzimmern Menschen im Alter ein attraktives Zuhause in reizvoll gelegener Landschaft mit Ortsanbindung.

Heute gewährleisten 65 Mitarbeiter eine qualitativ hochwertige Versorgung in Pflege, Betreuung, Hauswirtschaft und Verwaltung. Dabei finden nicht nur die aktuellsten Pflegestandards, eine Fort- und Weiterbildungskultur, moderne Technik, sowie Digitalisierung ihre Anwendung, sondern der Diakonische Auftrag und die Einbindung in die Gemeinde wird gelebt.
Zahlreiche Ehrenamtliche bringen im Seniorenhaus Jura ihre Interessen aktiv ein.

Das Seniorenhaus Jura fungiert dabei als Stationäres Alten- und Pflegeheim mit einer Versorgung von Pflegegrad 0 bis Pflegegrad 5. Darüber hinaus begleiten wir unsere Bewohner palliativ bis zum Lebensende und darüber hinaus.

Geschichte

Die Ursprünge des Seniorenhauses Jura gehen auf das Jahr 1980 zurück, in dem das damalige Krankenhaus in Thalmässing geschlossen wurde. Um eine Versorgung der Menschen vor Ort in Alter, Krankheit und Pflege zu gewährleisten, gründete Herr Pfarrer Werner Sindram im November desselben Jahres, zusammen mit der Verwaltungsgemeinschaft Nennslingen, den Diakonieverein Jura e.V. . Zunächst konnte der Bedarf älterer, pflegebedürftiger Menschen im Jura noch mit der Gründung eines ambulanten Pflegedienstes gedeckt werden. Wenige Jahre darauf wurde jedoch die Notwendigkeit nach einem Alten- und Pflegeheim im Ort Thalmässing für den Einzugsbereich des Jura erkannt und umgesetzt. Im Tal der Thalach entstand so das heutige Seniorenhaus Jura, das am 01.10.1997 mit 55 Bewohnern und 29 Mitarbeitern in seinen Betrieb startete.

Kontakt

Betreutes Wohnen

Das Seniorenhaus Jura

Skip to content